Alu-Schrott ist ein wichtiger Rohstoff|Preise Schrotthandel


Kabelschrott.net

ALUMINIUMSCHROTT

ABFALLBEZEICHNUNG: ALUMINIUMSCHROTT

AVV-NR: 170401

BESCHREIBUNG:

ALUMINIUMSCHROTT FINDET MAN Z.B. AUTOFELGEN, ALULEITERN, WÄSCHESPINNEN, FAHRRADFELGEN USW..


2017 © Alle Rechte vorbehalten - erstellt von JS Impressum

Verwertung von Aluminium-Schrott


Schon seit Jahrzehnten zählt der Schrotthandel zu einem wichtigem Geschäftsfeld. Schrott gibt es immer und genau deswegen ist der Schrotthandel ein großes Geschäftsfeld. Im Laufe der letzten Jahren nahm das Aufkommen an Schrott sogar nochmal zu. Doch gehen wir mal darauf ein, was man machen kann, wenn man Aluminiumschrott besitzt und diesen loswerden möchte. Sollte man Aluschrott haben, so kann man diesen leicht loskriegen. Das liegt unter anderem daran, dass Aluminiumschrott begehrt ist.

Am einfachsten werden Sie Ihren Aluschrott (genauso auch Kupferschrott) bei Schrottplätzen und bei Schrotthändlern los. In der Regel werden Sie für Ihren Schrott sogar noch einiges ausbezahlt bekommen. Auf Schrottplätzen ist diese Art des Schrotts sehr gefragt. Genau darum kann man dafür ganz gute Preise beim loswerden des Schrotts erzielen. Grundsätzlich kann man sagen, dass das Recycling von Aluminium sehr wichtig ist! In erster Linie wegen der Umwelt. Aluminium wird für so viele Produkte verwendet, sodass Recycling mehr als nur sinnvoll ist.
















Alu-Kabel

0,10 € / kg

Alu-Felgen

1,00 € / kg

Alu-Gemischt

0,60 € / kg

Alu-ohne FE*

 0,85 € / kg

*FE (ohne Fremdanhaftung)

PREISE SIND DURCHSCHNITTSPREISE

Hinzu kommt, dass Aluminium als das Verpackungsmaterial mit der höchsten Wiedergewinnungs-Quoute gilt! Des weiteren erfreut sich Aluminium so großer Beliebtheit, da es sehr leicht ist. Aluminium findet man unter anderem häufig in Getränkedosen, Drähten und Kabeln und Spänen.